Freitag, 29. November 2013

Eine Fortsetzung

Erinnerungen die erste und die zweite..


Eigentlich kannte ich secondlife schon länger. Vor etwa 8 Jahren  war ich schon einmal dort unter dem Namen "Katharina Lundquist". 
Damals wurde dort noch gebaut und verändert. Das SL von damals kann man nicht mit dem von heute vergleichen. Es war alles ziemlich primitiv.
Aber trotzdem  hatte es mir Spaß gemacht. Mit einem Freund wanderten  wir per Teleport von Ort zu Ort und waren dort ein Paar.

Als ich etwa 2011 wieder in die virtuelle Welt eintauchen wollte, sah ich die Katharina zwar immer noch unverändert auf der Bank sitzen, doch rundherum waren Gebäude errichtet .
Ich selbst konnte nicht  bis zu ihr vordringen, weil ich erstens die Mailadresse von damals nicht mehr besaß und zweitens auch das Passwort nicht mehr. 

So startete ich 2012 eine neue "Karriere" mit neuem Namen, mietete mich in ein tolles Appartement ein, hatte 0 Ahnung von allem, stolperte durch die Gegend , verplemperte die wenigen Prims, die man zur Verfügung hatte und und hätte ohne die Hilfe von Moni  keine drei Schritte machen können. 

Als ich meine erste kleine Insel mietete und darauf ein Haus errichten wollte- rezzen nennt man das- kamen mir wieder zwei nette Frauen zu Hilfe. Denn mein Häuschen stand schief..

Als ich  als Lydia das Haus betrat, fühlte ich mich , als würde ich wirklich ein neues zweites Leben beginnen! Ja klar, bei SL kann man seinen  Körper, sein Outfit so gestalten wie man es möchte! Schön, jung, sexy!!

Fortsetzung folgt!

1 Kommentar:

  1. Yippy, auf meinem Laptop fand ich noch viele Bilder von 2012..!!!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar, ich antworte dir bestimmt!